Gruben-Advent - Förderverein Maffeispiele Auerbach e.V.

Gruben-Advent

02.Dezember 2018

 Aus Bergwerksweihnacht wird Grubenadvent

Sie war beliebt, weithin bekannt und ein Magnet schlechthin: Die Auerbacher Bergwerksweihnacht. Diese wird es in der bekannten Form nicht mehr geben. Auch wenn dies einige überregionale Internetplattformen noch nicht registriert beziehungsweise geändert haben.

 

Was bleibt?

  • Der Grubenadvent ist ein kleiner beschaulicher Markt mit gut 25 Ausstellern.
  • Die Qualität der Produkte bleibt, wie es von der früheren Bergwerkweihnacht bekannt und beliebt ist.
  • Das Bergbaumuseum Maffeischächte ist durch seine Lichter und vielen Kerzen bekannt. Die Fördertürme leuchten weit ins Land.
  • Wir freuen uns, Sie wieder mit Bergmannsfeuer, Gulasch vom Auerochsen, vegetarischem Pizzafladen, Bratwürsten und Süßem aus der Kuchentheke bewirten zu dürfen.

 Was ist anders?

  • Es wird nur noch einen Zubringerbus geben.
  • Die Buslinie fährt zu den Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes, vom zentralen Auerbacher Parkplatz, Place de Laneuveville nach Nitzlbuch zum Grubenadvent.
  • Der Fahrpreis beträgt 2,-€. Das Busticket muss erst für die Rückfahrt auf Auerbach gelöst werden. Es ist am Weihnachtsmarkt an der Info erhältlich. 
  • Auf dem Maffeigelände stehen zwar Parkplätze zur Verfügung, diese aber sind BEGRENZT und stehen vor allem den Ausstellern zur Verfügung.
  • Der Eintritt ist frei.

 Worauf wir uns freuen?

  • Auf zufriedene Besucher, auch wenn unser Grubenadvent kleiner geworden ist.
  • Auf Geduld, wenn es auf den Parkflächen eng werden sollte.
  • Auf ein faires Miteinander und Rücksichtnahme. Wir haben Adventszeit.

Der Förderverein Maffeispiele organsiert auch weiterhin diese Veranstaltung rein ehrenamtlich. Geöffnet ist der Grubenadvent am Freitag, 2. Dezember, von 16 bis 21 Uhr, am Samstag, 3. Dezember, von 14 bis 21 Uhr und am Sonntag, 4. Dezember, von 14 bis 20 Uhr.

 Mehr Infos erhalten Sie per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf unserer Internetseite www.grubenadvent.de